German

Last updated 21 January 2014

Kulturübergreifende Geschäftsfertigkeiten

Herzlich Willkommen auf der Webseite des CCBS Minors, welche Ihnen, als eine Quelle ,rund um das Thema “Internationale Geschäfts Kommunikation”, dienen soll. Man kann Artikel, anhand des Landes, oder der angewandten Geschäftsfähigkeit, durchblättern. Des Weiteren bieten wir eine Vielzahl an Multimedia Dateien, wie Film oder Ton-Ausschnitte an, und diverse andere praktische Hinweise für eine kulturübergreifende Effizienz. Diese Webseite stellt einen wesentlichen Anteil des Lehrplans, des frei-wählbaren Kurses “Kulturübergreifende Geschäftsfertigkeiten” an der Hochschule von Amsterdam, dar. Wir heißen Austauschschüler, und generell Ausländische Studenten, herzlich Willkommen. Für weitere Information, kontaktieren Sie uns einfach und wir sind Ihnen gerne behilflich.

Einleitung

Der Himmel ist heutzutage voll von Flugzeugen, die Geschäftsleute zu ihren Terminen im Ausland befördern. Die einen sind Geschäftsleute, andere nehmen an internationalen Konferenzen teil, oder studieren im Ausland. Durch die zunehmende Verflechtung der Weltwirtschaft gewinnt der Kulturfaktor mehr und mehr an Bedeutung. Daher müssen StudentInnen befähigt werden erfolgreich in einer interkulturellen Umgebung zu kommunizieren bzw. eine Vertrauensbasis aufzubauen mit Partnern unterschiedlicher kultureller Herkunft. Durch Vermittlung der Grundlagen und die Vorstellung verschiedener Managementmodelle und einer Methodik hilft dieser Kurs bei der Überwindung von Barrieren bei internationalen Geschäftsbeziehungen.

Grundlegendes / Termine

Zwei Kursperioden jährlich:

  • September-Januar ( Abschlussexamen)
  • Februar- Juni (Abschlussexamen)

Falls erforderlich ist auch ein früheres Examen möglich.
30 ECTS und eine Teilnahmebescheinigung werden bei Abschluss des Kurses ausgestellt. Das Institut, das dieses Wahlfach anbietet, ist die größte Universität für Bachelor-Studiengänge in den Niederlanden.

  • Einschreibungsfrist: bis Woche 1 jeden Semesters, für von Partneruniversitäten benannte StudentInnen.
  • Teilnehmeranzahl: 50-75
  • Kurssprache: Englisch
  • Voraussetzungen: BachelorstudentInnen nach zwei Studienjahren

Lernziel

Bei Abschluss des Kurses, werden die TeilnehmerInnen mit den Grundprinzipien der kulturübergreifenden Kommunikation vertraut sein und mit einer erhöhten interkulturellen Sensibilität ausgestattet sein, die es ihnen ermöglicht, im Zuge der Entwicklung von Geschäftsbeziehungen im Ausland bzw. bei Verhandlungen mit ausländischen Kontaktpersonen im Inland oder Heimatland effizient zu agieren und zu reagieren.

Verfassen eines Buches

Im Verlauf dieses Kurses werden alle TeilnehmerInnen gemeinsam (unter ihrem eigenen Namen) ein professionelles, Englisch-sprachiges Managementbuch verfassen, mit einer ISBN-Nummer und einem Belegexemplar in Nationalen Bibliotheken. Es wird in allen Bibliotheken zu sehen sein. Gebundene Ausgaben des Buches stehen auch bei ortsansässigen Universitätsbuchhandlungen sowie bei Amazon zum Verkauf.

100% Reisesicher

Das Kursprogramm beinhaltet häufige Gastvorlesungen von DozentInnen aus einer Vielzahl von Ländern. Laut Studentenumfragen gehört dieser Kurs zu den höchstplatzierten. Für BewohnerInnen des Cyberspace ist umfangreiches Material rund um die Uhr zugänglich mittels Podcasts und ungekürzter Online-Vorlesungen. Das kurseigene Intranet (log-in erforderlich) bietet TeilnehmerInnen eine große, ständig wachsende Auswahl selbst publizierter Schriften zum Thema Angewandtes Kulturübergreifendes Wissen.

Auskünfte

Weitere Informationen oder Anmeldung:

www.minorccbs.com
Email:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Telefon: +31 6 1220 2202

Semesterstruktur

Während eines CCBS Semesters werden die Lehrkräfte entlang einiger weniger unterschiedlicher „Bahnen“ unterrichten. Als Sinnbild dafür benutzen wir einen U-Bahn Plan. Und in der Tat sind die meisten der „Haltestellen“ einzelne Lektionen. Die fettgedruckten Begriffe beziehen sich auf Prüfungen und Arbeitsaufträge.

  1. Schwerpunkt-Länder
    Jeweils donnerstags ist eine ganze Einheit dem Verständnis gewidmet, was in einer bestimmten Handelskultur funktioniert und was nicht. Darauf bezieht sich die rote Linie in der Abbildung.
  2. Forschungsfertigkeiten
    Zur Unterstützung bei der Erfüllung ihrer Arbeitsaufträge werden die StudentInnen gefördert in der Anwendung der notwendigen Forschungstechniken und -Werkzeuge.
  3. Schriftliches Englisch
    Der ausgezeichnete Freitagsunterricht dient dazu, den StudentInnen bei der Verfassung besserer Englisch-Texte zu helfen. Außerdem besteht die Möglichkeit, gesonderte Gruppentermine an Nachmittagen zu vereinbaren.
  4. Fertigkeiten für internationale Geschäftsbeziehungen
    Die Abendkurse an den jeweiligen Dienstagen bieten umfassende praktische Tipps rund um das Thema „Business“. Diese kann man an Hand der grünen Linie verfolgen.
  5.  Veröffentlichungen / Publikationen Sämtliche von den TeilehmerInnen erzielte Ergebnisse werden auf professionelle Art veröffentlicht (als Druck- und Onlineversion), insofern sie sich als geeignet erweisen. Dieses ermöglicht jedem, gegen Ende des CCBS Semesters, echte englische Wirtschaftspublikationen zu ihrem Lebenslauf hinzuzufügen.